procacciatore d'affari / business broker Italy

Italien Gesetze Kosumentenschutz
Antworten
Benutzeravatar
furbo
Administrator
Beiträge: 137
Registriert: Di 11. Dez 2018, 08:58
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

procacciatore d'affari / business broker Italy

Beitrag von furbo » Fr 10. Mai 2019, 02:30

procacciatore d'affari / business broker Italy
 
Ein procacciatore ist ein Vermittler , procacciatore d'affari ein Geschäftsvermittler
procacciatore stammt vom Verb procacciare = vermitteln (im Sinne besorgen, beschaffen, )

Es gibt auch den Procacciatore d'affari immobiliare , der Immobilienvermittler die für registrierte Immobilienmakler arbeiten - Beschaffung von Immobilien!

Solche Procacciatore d'affari immobiliare = Immobilienvermittler müssen bei der Handelskammer registriert werden!

siehe auch italienisches WIKI:
http://it.wikipedia.org/wiki/Procacciatore_d'affari

ganz guter Artikel auf italienisch:
http://www.ilcommerciale.com/procacciat ... ionale.htm

Um angemeldeter "procacciatore" zu werden in Italien, muss man eine Geschäftsadresse bei der italienischen Handelskammer angeben, man braucht eine Steuernummer.
Eine Wohnung als Geschäftsadresse ist auch möglich.
Die durchgeführten Vermittlungstätigkeiten sind nicht ortsgebunden.

Beispiel: Geschäftsadresse in Florenz - Vermittlungstätigkeit in anderen Städten ist möglich.

Manchmal ist es besser, einen Procacciatore d'affari immobiliare (Immobilienvermittler) zu beauftragen um die Traumimmobilie zu finden, denn ein Makler zeigt dem Kunden meistens nur die eigenen Objekte, ein Vermittler kann Ihnen die Objekte verschiedener Makler zeigen!

Abschließen muss man dann das Geschäft mit einem lizensierten Makler, dem Procacciatore d'affari immobiliare muss man auch eine Provision zugestehen und die Spesen bezahlen wie z.B. Benzinkosten.

Hier ist eine Auflistung der Spesen, die man normalerweise als Auftraggeber eines Vermittlers bezahlen muss:
http://www.ilcommerciale.com/spese_detr ... iatori.htm

Normalerweise arbeitet der Procacciatore d'affari immobiliare nur für eine Partei - entweder für den Käufer oder den Verkäufer! Er/Sie darf das zu vermittelnde Geschäft nicht selbst abschließen und nicht ohne Auftrag  tätig werden!

Der Beruf "procacciatore d´affari immobiliare" entspricht dem Beruf  "Namhaftmachung von Personen,(§ 376 GewO ist dieses Gewerbe ein freies Gewerbe : https://www.wko.at/branchen/handel/vers ... geber.html
und:
https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassu ... r=10007517

....die an der Vermittlung von Immobilien interessiert sind, an einen befugten Immobilienvermittler" in Österreich.

procacciatore d’affari occasionale = gelegentlicher Vermittler von Geschäfte - man muss keine IVA (MwSt.) bezahlen - bei Vermittlungsgeschäften bis zu 5000,-- Euro

procacciatore d’affari continuativo = dauerhafter Geschäftsvermittler - muss verpflichtend eine Buchhaltung führen und die IVA beim Finanzamt bezahlen!

siehe auch IVA im WIKI:
https://it.wikipedia.org/wiki/Imposta_s ... e_aggiunto
 
[/
b]
ADMIN

Antworten

Zurück zu „Italien Gesetze Kosumentenschutz“